Karate

Karate soll das Innere von negativen Gedanken und Gefühlen befreien, um bei allem, was ihm begegnet, angemessen handeln zu können. Im Training wird dieser hohe ethische Anspruch konkret: Nicht der Sieg ist das Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration. Voraussetzung dafür sind Selbstdisziplin, Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Partner und natürlich eine gute Körperbeherrschung, die im Kihon (Grundschule der Techniken) systematisch aufgebaut wird. Aufgrund seiner vielseitigen Anforderungen ist Karate ideal als Ausgleich zum Alltag. Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Mit Entspannungstechniken, Atemübungen und Meditation steigert er seine Konzentrationsfähigkeit und schult die eigene Körperwahrnehmung. Stilrichtung: Shotokan

Trainingszeiten

Karate für Kinder & Erwachsene

BezeichnungTagZeitOrtÜbungsleiter
Kinder (ab 10 Jahre) & ErwachseneMo18:15-19:45TVH VereinsheimTobias Alteweyer
Jugendliche (14 – 17 Jahre) & ErwachseneMi18:15-19:15TVH VereinsheimTobias Alteweyer
Kinder (ab 7 Jahre ) AnfängerFr17:30-18:45TVH VereinsheimTobias Alteweyer
Erwachsene (Fortgeschrittene)Fr19:00-20:00TVH VereinsheimTobias Alteweyer
Erwachsene (Anfänger)Sa11:00-13:00TVH VereinsheimRené Weyer

Abteilungsleiter

Willi Hentschel

Kontakt über Geschäftsstelle:

Alter
Ab 7 Jahren

Geschlecht
weiblich/ männlich

April 2023: Der TV Herkenrath hat drei neue Dan Träger:

Tobias Alteweyer, John P. Möder und René Weyer

Juni 2024:

John P. Möder und René Weyer erhalten nach dem Instructor Lehrgang in Bottrop bei Chef Instructor Hideo Ochi und Bundestrainer Thomas Schulze eine Prüfungslizenz C vom DJKB (Deutsch/japanischen Karate Verband) des JKA. 

(Fotos: R. Weyer priv.)